04.09.2023

Kulinarisch und auf neuen Kulturwegen in den Herbst

Liebe Wander- und Heimatfreund*innen,
backen, brauen und brennen – dafür bekommen Sie motivierende Anregungen von kompetenten Praktikern bei unserer Tagung am Samstag, 16. Sept., in Oberbessenbach. Gleich anmelden (Info anbei, PDF), Teilnehmerzahl begrenzt!
Am Tag darauf 17., Kulturweg-Eröffnung in Aub, am 24. in Münnerstadt – das wird, wie immer, begeisternd: ein feuriger Hund und ein Opferstock auf Abwegen sind dabei!

Sonderausstellung im Museum in Dettingen: Calcit – das Mineral des Lebens & mit Sonderservice Edel- und Schmucksteine bestimmen

Sonntag, 3. September, 14–17 Uhr, Heimatmuseum, Schulstraße 2, 63791 Karlstein
Schwerpunkt sind die Funde des Calcit-Sammlers Lothar Staab aus Mainaschaff. Er sammelt seit Jahren mit großem Erfolg die bizarren und glitzernden Kristalle in Steinbrüchen des Sauerlandes.
Als Einführung gibt es um 14.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Calcit – Mineral des Lebens“, der – kaum bekannt – überall um uns herum verwendet wird. Auch für Kinder haben wir eine Überraschung vorbereitet.
Das Museumsteam des Geschichtsvereins würde sich über einen Besuch freuen. Unmittelbar am Museum stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung. Gegenüber befindet sich für sonniges Wetter eine Eisdiele und auch 200 m entfernt ein Restaurant (Stehkragen).
Eine Veranstaltung des Geschichtsvereins Karlstein am Main


Sonntag, 10. September: Tag des offenen Denkmals

Zur Revitalisierung des Drei-Burgen-Weges
10.00 Uhr, Start ab Hutten, Schwarzenfels, Sterbfritz und Elm (Info anbei, PDF)

Sternwanderung zur Burg Steckelberg – 500 Jahre Ulrich von Hutten

Bis 13.30 Uhr: Eintreffen der Wandernden auf der Burg Steckelburg (Gerrit Himmelsbach wandert von Hutten aus)
Grußworte & Rahmenprogramm: Ritterspiele, Kinder-Bogenschießen, Film- und Tonbeiträge über Ulrich von Hutten, Speis und Trank
Giveaway: Ausgabe eines Sonder-Aufklebers zum Drei-Burgen-Weg
Eine Veranstaltung des Archäologischen Spessartprojekt e.V. – Unterfränkisches Institut für Kulturlandschaftsforschung an der Universität Würzburg in Kooperation mit der AG Kulturweg Hutten, der Stadt Schlüchtern und der Gemeinde Sinntal

14–17 Uhr, Kartause Tückelhausen bei Ochsenfurt

Wieder geöffnet – schaut euch das an!
Führung durch das Museum und die Klosteranlage
https://wuerzburgwiki.de/wiki/Kartause_(T%C3%BCckelhausen)
Kontakt: Andrea Trumpfheller 0170 26 81 966

10–17 Uhr, Tag der offenen Schmiede, Martinusstraße 11 in Jossgrund-Oberndorf

Der Geschichtsverein Jossgrund präsentiert durch sein Vereinsmitglied Andreas Harnischfeger die von ihm übernommene ehemalige Schmiede. Diese ist noch im ursprünglichen Zustand mit allen Handwerksgeräten erhalten. Lediglich der Amboss ist nicht mehr vorhanden. Der letzte in dieser Schmiede ausgebildete Stift ist der jetzt 80-jährige Berthold Kreis aus Mernes. Er wird an diesem Tag von ca. 11 – 13 Uhr anwesend sein und steht für Erläuterungen gerne zur Verfügung. Sicherlich wird dabei auch manche Anekdote aus der Lehrzeit von ihm zu hören sein. Insbesondere Jugendliche dürften neugierig auf die Präsentation dieses alten Handwerks sein.
Eine Veranstaltung des Geschichtsvereins Jossgrund im Spessartbund

High-End-Info für Heimatfreunde und -forscher in Oberbessenbach (Ortsteil von Bessenbach):

„Backen – Brennen – Brauen“ – Impulse und praktische Tipps für das Ehrenamt vor Ort

Samstag, 16. September, 10:00-16:00 Uhr, Schule und Backhaus in Oberbessenbach

Tagung für ehrenamtlich Aktive und Interessierte im Bereich der Heimatpflege
Wir laden ein zum Erfahrungs- und Informationsaustausch
Impulsreferate und Vorführungen geben beispielhaft Einblicke zum Thema (Info anbei)
Eine Veranstaltung des Bezirks Unterfranken mit dem Archäologischen Spessartprojekt e.V. – Unterfränkisches Institut für Kulturlandschaftsforschung an der Universität Würzburg

KULTURWEG-Eröffnung
Sonntag, 17. September, 10.00 Uhr, Burgruine Reichelsburg, Am Gollachweg, in 97239 Aub

Vom feurigen Hund zum Gollachgrund – Teil 1 „Truchsess-Wanderung“

Geschichten und Geschichte liegen um die Burg Reichelsberg im unteren Gollachtal eng beieinander. Die „Truchsess-Wanderung“ auf der Westschleife des europäischen Kulturweges führt zur Reichelsburg, an die Teufelsschmiede, durch Burgerroth, Baldersheim und nach Aub. Sensationell sind die neuen Erkenntnisse zur Reichelsburg und zur Teufelsschmiede;  Länge: 11 km, Rückkunft gegen 17 Uhr (Einladung anbei, PDF, Teil 2 am 29. Oktober)
Eine Veranstaltung des Archäologischen Spessartprojekt e.V. – Unterfränkisches Institut für Kulturlandschaftsforschung an der Universität Würzburg und der Stadt Aub

GRABUNGSFEST an der Ausgrabung „Wüstung Seehausen“ bei Zellingen

Sonntag, 17. September
(https://www.spessartprojekt.de/forschung/ausgrabungen/die-wuestung-seehausen-bei-zellingen/)

Online für alle – den Spessart verstehen: Online-Vortragsreihe 2023:
Der Spessart – Legende und Wirklichkeit: 18. September, 18.00 Uhr: Karl der Große, Barbarossa, Goethe, Napoleon – alle waren da
Anmeldung bei Alexander Wicker: alexander.wicker@bildungspartner-mk.de
Die Reihe sowie jeder einzelne Vortrag sind für alle interessant konzipiert und werden zudem als Fortbildung für Wander- und Naturparkführer*innen anerkannt, zertifiziert über die Bayerische Wanderakademie und das Archäologische Spessart-Projekt (ASP). Die Zertifikate werden gemeinsam vom ASP und der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH ausgestellt. Dieses Zertifikat ist auch für hessische Naturpark- und Wanderführer*innen gültig. Teilnahmegebühr je Vortrag: 10 Euro.
Eine Veranstaltung der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

KULTURWEG-Eröffnung

Sonntag, 24. September, 11.00 Uhr, Kleinwenkheim (Stadtteil von Münnerstadt), Fridritter Straße/Kirche
Klosterdörfer im Bildhäuser Land – Teil 1 „Pfarrer-Indau-Schleife“

Der europäische Kulturweg führt durch die östlichen Stadtteile Münnerstadts, die von der Jahrhunderte langen Zugehörigkeit zum Kloster Bildhausen (heute Maria Bildhausen) geprägt wurden. Zwischen Kleinwenkheim, Fridritt und Wermerichshausen geht es um Pfarrer Indau, auf den die Fridritter Wallfahrtskirche und der „Vatikan“ in Wermerichshausen zurückgehen. Die Bausteine hierfür kamen aus Kleinwenkheim; Länge: 10 km, Rückkunft gegen 16.30 Uhr (Einladung anbei, PDF)

Samstag, 30. September, 11.00 Uhr, Kleinwenkheim (Stadtteil von Münnerstadt), Fridritter Straße/Kirche
Klosterdörfer im Bildhäuser Land – Teil 2 „Klosterrunde“

Zwischen Kleinwenkheim, Maria Bildhausen, dem Rindhof und Großwenkheim geht es um die Geschichte des Klosters, seines Wirtschaftshofes und um den „Grabfeld-Dom“; Länge: 11 km, Rückkunft gegen 17.45 Uhr (Einladung anbei)
Eine Veranstaltung des Archäologischen Spessartprojekt e.V. – Unterfränkisches Institut für Kulturlandschaftsforschung an der Universität Würzburg und der Stadt Münnerstadt

Am Kulturweg Großheubach
Samstag, 30. September, 9.30 Uhr, Treffpunkt Großheubach, Tennisplatz, Beim Trieb 83
Wandern + Kultur & Wein
Wanderführer: Altbürgermeister Günther Oettinger
Wanderroute: Tennisplatz – Pfaffenbrunnen – Engelsbusch – Felsenmeer – Mittagspause am Eselsweg – AWO-Heim – Elfetritschle – Tennisplatz
Dauer ca. 4 ½ Stunden, festes Schuhwerk, angemessene Kleidung,
Kosten: 10,- € inkl. Vesper und Getränke zur Mittagspause
Info/Anmeldung: Engelhard Albert, Tel. 09371-650614
E-Mail: engelhard.albert@t-online.de
Eine Veranstaltung des Großheubach Tourismus e.V.

Dienstag, 3. Oktober, 10.00 Uhr, Geführte Wanderung auf dem Kulturweg Hutten, Parkplatz Ortsmitte Hutten, Starttafel Kulturweg (Info folgt)

Noch nie Hutzeln probiert? Dann auf zum Kulturweg nach Fatschenbrunn
Dienstag, 3. Oktober, 11-18 Uhr, Rieneckstraße 7, Fatschenbrunn, Ortsteil von 97514 Oberaurach
Hutzelfest im Hutzelhof Hümmer
Die Hutzeln aus Fatschenbrunn sind immaterielles Kulturerbe der UNESCO, das Dorf ausgezeichnet als einer von 100 Genussorten in Bayern, als „Arche Passagier“ von Slow Food und ganz aktuell als Gewinner des Streuobstwettbewerbs „Bayern blüht“. Im Hutzelhof läuft die Därre auf Hochtouren. Erleben Sie, wie aus Birnen und Zwetschgen Hutzeln werden und was man aus Hutzeln alles machen kann. Es gibt Gelegenheit, die noch warmen Hutzeln direkt aus der Därre zu probieren. Dazu gibt es ausgezogene Krapfen, geschnittene Hasen, Hutzelbrot, Hutzel-Lebkuchen, sowie vegane Hutzel-Nickerli.

13.00 Uhr: Führung auf dem europäischen Kulturweg mit Gerrit Himmelsbach, durch Baumfelder und Streuobstwiesen – einzigartige Biotope und Garanten für Biodiversität.
Eine Veranstaltung des Hutzelhofs Hümmer, Kulturweg-Führung durch das Archäologische Spessartprojekt e.V. – Unterfränkisches Institut für Kulturlandschaftsforschung an der Universität Würzburg

Der universitäre Vortragszyklus des Bildungspartner Main-Kinzig – studium generale
Von Hütten und Palästen – Wohnen im Spiegel der Zeiten
Neun Vorträge zwischen dem 19. Oktober 2023 und 1. Februar 2024
Melden Sie sich an!

Kommt 2024:
Der Engel-Kulturweg im Thierbachtal über Hohestadt – Tückelhausen – Acholshausen – Gaukönigshofen – Wolkshausen – Rittershausen – Eichelsee
Kunst in Hohestadt, die Kartause, der Glückshafen auf dem Friedhof, das Doktorshaus, der beste Boden Bayerns, Klassizismus auf dem Lande und die Sommernachtsfeste – Kultur satt im Ochsenfurter Gau

Weitere Informationen:
www.spessartprojekt.de

Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Weitere Neuigkeiten

Logo Bayerisches Rotes Kreuz

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag

Prominente Unterstützung von Toni Kroos, Shirin David und Nader Jindaoui für die DRK-Blutspende – Große Sommer-Kampagne zum Welt-blutspendetag: #missingtype – Erst wenn’s fehlt, fällt’s auf.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Bio Meet & Greet am 17.6. – vom Bio-Acker in die Küche

Ganz nach dem Motto „Wissen wo's herkommt“ führen die unterfränkischen Öko-Modellregionen dieses Jahr erstmalig am 17. Juni eine Veranstaltung durch, auf der sich Bio-Erzeugung, Großhandel und Küchen direkt miteinander über Produkte und Bedarfe austauschen und sich gegenseitig kennenlernen können. Die Teilnahme ist kostenlos.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Logo Landkreis Würzburg

Denkmale für den Tag des offenen Denkmals 2024 gesucht

Noch bis zum 30. Juni 2024 können sich Gemeinden und auch Eigentümerinnen und Eigentümer eines Denkmals zum Tag des offenen Denkmals 2024 anmelden.
Logo Bayerisches Rotes Kreuz

Am 14. Juni ist Weltblutspendetag

DRK-Blutspendedienste sehen Blutspender als wahre Vorbilder für die Gesellschaft und rufen zu hoher Spende-Bereitschaft im Sommer auf.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

KUKUK am Sonntag, den 30.06. von 12–17 Uhr

Am Sonntag, den 30. Juni findet von 12–17 Uhr KUKUK an der Holzmühle 1 in 97280 Remlingen statt.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Logo Landkreis Würzburg

Tag der offenen Tür der LWG

Am Sonntag, den 07. Juli 2024, findet wieder der beliebte Tag der offenen Tür der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) statt!
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Logo Landkreis Würzburg

Drittes Würzburger Fair liebt Kunst-Festival

Am Wochenende 8. bis 9. Juni 2024 findet bereits zum dritten Mal das Würzburger „Fair liebt Kunst-Festival“ in der Zellerau statt.

Veranstaltungen der Agentur für Arbeit Würzburg im Juni

Hier finden Sie alle Präsenz- und Onlineveranstaltungen der Agentur für Arbeit Würzburg im Juni.
Jugendwerk der AWO

Ferienfreizeiten 2024 – Feriensprachfreizeit in den Pfingstferien!

Das Jugendwerk der AWO bietet für die Sprachfreizeit Englisch in Unterfranken eine tolle Sonderaktion an. Sichere dir JETZT deinen Spätbucherrabatt!
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Online-Antrag zur Europawahl am 09.06.2024

Unter www.buergerservice-portal.de/bayern/kleinrinderfeld/ können Sie bis 05.06.2024 einen Antrag auf Briefwahl stellen. Die Briefwahlunterlagen kommen dann per Post zu Ihnen.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Wanderungen durch die unterfränkischen Öko-Modellregionen

Im Rahmen der Aktion #geH2Oekofeldtage2025 finden in den unterfränkischen Öko-Modellregionen drei Wanderungen „von Süd nach Nord“ statt, bei denen wanderbegeisterte Menschen in mehreren Etappen die Vielfalt der (Bio-) Landwirtschaft und der Biobranche erleben können.
Logo Bayerisches Rotes Kreuz

Blutspenden im Mai 2024

Blutspende-Termine beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes im Mai 2024
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

155 Jahre Freiwillige Feuerwehr

Vom 26. – 28. April 2024 feiert die Freiwillige Feuerwehr Kleinrinderfeld ihr 155 jähriges Bestehen mit musikalischen Programm und Verpflegung.
Jugendwerk der AWO

Jugendwerk der AWO: Teamer*innen für Ferienfreizeiten gesucht!

Das Bezirksjugendwerk der AWO Unterfranken e.V. suchen zur Verstärkung des Freizeit-Teams noch junge, engagierte Leute, die gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren abenteuerliche und abwechslungsreiche Ferien vor Ort gestalten möchten.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Stellenausschreibung: Kinderpfleger/in bzw. Pädagogische Hilfskraft (w/m/d)

Der Schulverband Kirchheim, Kleinrinderfeld und Geroldshausen sucht zum 01.09.2024 eine/n Kinderpfleger/in bzw. Pädagogische Hilfskraft (w/m/d) in Teilzeit (20 Stunden/Woche) mit Eingruppierung nach TVöD, bei Interesse auch mit zusätzlicher Vergütung nach Stundenaufwand für die Ferienbetreuung.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Die Silvanerprinzessin – Musikalische Lesung für Senioren

Am Sonntag, 14. April 2024, sind Kulturinteressierte von 15:00 bis 16:30 Uhr ins Gemeindehaus Kleinrinderfeld eingeladen. Hier gibt es "Die Silvanerprinzessin" – eine musikalische Lesung mit Geiger Florian Meierott und jungen Talenten. Der Eintritt ist frei.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Jetzt noch schnell anmelden…. Ferienbetreuung im Schuljahr 2023/24

Liebe Kinder, liebe Eltern! Für die Ferienbetreuung in den Sommerferien und das Hüttendorf besteht noch bis zum 15.04.2024 die Möglichkeit sich anzumelden.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Probealarm in Bayern am 14. März 2024

Übungen wichtig. Daher findet am Donnerstag, 14. März 2024, in ganz Bayern ein Probealarm der Warn-Apps und Sirenen statt.
Logo Bayerisches Rotes Kreuz

Blutspenden im März 2024

Blutspende-Termine beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes im März 2024
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Regierung von Unterfranken lobt Integrationspreis 2024 aus

Die Regierung von Unterfranken lobt zum siebzehnten Mal den Integrationspreis für gelungene Integrationsarbeit aus. Vorgeschlagen werden können nachhaltige, erfolgreiche und insbesondere ehrenamtliche Aktivitäten, die in vorbildlicher Weise die Integration unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Migrationshintergrund in Unterfranken unterstützen.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/Mitarbeiterin für den Bereich Gemeindekasse/Finanzverwaltung

Bei der Gemeinde Kleinrinderfeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf bis 31.08.2026 befristete Teilzeitstelle mit mindestens 20 Wochenstunden als Mitarbeiter für den Bereich Gemeindekasse/Finanzverwaltung neu zu besetzen.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Bücherei Öffnungszeiten

Am Freitag, den 01.03.2024 ist die Bücherei geschlossen.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Logo Landkreis Würzburg

Ausbildungs- und Fachkräfteoffensive

Mit der Chancenbörse auf der gemeinsamen Homepage von Stadt und Landkreis Würzburg www.stadt-land-wue.de können sich Suchende die passende Ausbildung und Arbeitsplätze bei Unternehmen in der Region finden.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Online-Veranstaltung „Kooperative Unternehmensformen für den regionalen Markt“

Welche Möglichkeiten gibt es in Franken, regional erzeugte Ware zu vermarkten, zu verarbeiten oder gar zu veredeln? Wie können Erzeuger aktiv in die Wertschöpfungsketten eingebunden werden? Und welchen Mehrwert haben die landwirtschaftlichen Erzeugerbetriebe davon? Zu diesen Fragen bieten die fränkischen Heimatagenturen aus den Bereichen Ernährung und Landwirtschaft eine Online-Veranstaltung an.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Infoabend der Städtischen Wirtschaftsschule Würzburg

Am Dienstag, den 05.03.2024 findet um 19 Uhr der Informationsabend zum Übertritt statt. Der Tag der offenen Schultüren ist für Samstag, den 16.03.2024 von 10 – 13 Uhr geplant.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

putz.munter 2024 – Der Frühjahrsputz im Landkreis Würzburg

Der landkreisweite Frühjahrsputz 2024 findet vom 1. bis 9. März statt. Wir planen die Müllsammelaktion für Kleinrinderfeld am Samstag, den 09.03.2024. Hierzu suchen wir noch Helfer!
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Einladung zur Diskussionsveranstaltung: Gründung einer Pachtgenossenschaft im Würzburger Raum

Der Genossenschaftliche Stammtisch Würzburg lädt am 28.02. um 19 Uhr ein zur Diskussionsveranstaltung und wollen das Konzept einer Pachtgenossenschaft vorstellen.
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Allgemein

Helferkreis im Landkreis Würzburg – anmelden und dabei sein!

Sie haben Lust sich ehrenamtlich zu engagieren? Dann lassen Sie sich bei uns zu einem/r ehrenamtlichen Helfer/in schulen und unterstützen Sie Menschen in Ihrer Umgebung!
Kleinrinderfeld Neuigkeiten: Logo Landkreis Würzburg

Internationaler Frauentag 2024

Das Würzburger Frauenbündnis zum Internationalen Frauentag lädt am 8. März 2024 von 18 bis 20 Uhr drei Expertinnen sowie Interessierte ins Café Mares, Domerschulstraße 1 in Würzburg, zur Diskussion ein. Der Eintritt ist frei.
Logo Bayerisches Rotes Kreuz

Blutspenden im Februar 2024

Blutspende-Termine beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes im Februar 2024